*

Hardware + Software

Datensicherung ist kein Produkt, Datensicherung ist eine Strategie

Mit dem Erwerb einer Festplatte oder dem Kauf eines USB Stick, haben Sie noch keine  Datensicherung. Denn zur Datensicherung gehört ein Management. Dieses besteht aus 4 Teilen:

  • Wann? d.h. es gibt einen Zeitplan für die Datensicherung,
  • Welche Daten sollen gesichert werden, auch das planen!
  • Wohin? Auf  Festplatte, Kassette...
  • Wie viele? d.h. wie viele Sicherungen, wie viele Versionen sollen aufbewahrt werden.

All diese Fragen sollen auf dieser Homepage und in den Webinaren besprochen und erläutert werden. Welche der Lösungen dann für Sie tatsächlich die richtige ist, kann immer nur in der Einzelberatung abschließend geklärt werden. Es gibt Standards aber nicht "den" Königsweg. Den muss man im Einzelfall klären.

Bottom1
blockHeaderEditIcon

Kleinstlösungen:

Mit USB-Stick, USB Platte können Datensicherung gemacht werden. Bitte verwenden Sie mehr als nur ein Medium.

Bottom2
blockHeaderEditIcon

mittlere Lösungen

Mit einer NAS können Sie ebenfalls Sicherungen machen. Denken Sie an "extern" und auch an das Thema "Versionen".

Bottom3
blockHeaderEditIcon

große Lösung

Für Büros muss man dann mit Backup Servern arbeiten. Auch hier die Themen "extern", "Versionen" nicht vergessen.

Bottom4
blockHeaderEditIcon

Software / Cloud

Software / Cloudlösugnen sind sehr gut scalierbar. Die Aufgaben "automatisch", "extern", "Versionen" sind mit dieser Lösung immer schon erfüllt.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail